Die Tätigkeit im Überblick

Medienkaufleute Digital und Print sind in Marketing und Vertrieb von Medien und Dienstleistungen tätig. Außerdem planen, steuern und kontrollieren sie die Herstellung von Medienprodukten.

Medienkaufleute Digital und Print finden in erster Linie Beschäftigung

  • in Verlags- und Medienunternehmen

Darüber hinaus

  • im Mediengroßhandel 

Medienkaufmann/-frau Digital und Print ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Verlagsgewerbe und in der Medienbranche (Ausbildungsbereich Industrie und Handel).

Aufgaben und Tätigkeiten (Kurzform)

Medienkaufleute Digital und Print beraten in Marketing und Vertrieb ihre Kunden über Medienprodukte oder Dienstleistungen des Unternehmens und arbeiten bei der Entwicklung und Umsetzung von Marketingkonzepten mit.

Sie verkaufen und erwerben Digital- und Printprodukte, Rechte und Lizenzen.

Unterschiedliche Medienmärkte und gesellschaftliche Trends beobachten die Medienkaufleute genau und wirken bei der Produkt- und Programmplanung mit.

Auch an der Gestaltung und Herstellung von Medienprodukten sind sie beteiligt.

Sie berechnen Produktions- und Vertriebskosten, führen Kalkulationen durch und wenden betriebliche Controllinginstrumente an.